Breaking News

Alkoholisierter Mann greift Passanten an

Listen to this article

 

Bremerhaven (ots)
In den Dienstagnachmittagsstunden, gegen 16:16 Uhr, wurden mehrere Streifenwagenbesatzungen in die Schönianstraße entsandt.

Mehrere Zeugen meldeten, dass sich eine offensichtlich alkoholisierte männliche Person an einem geparkten PKW zu schaffen machte und nun die Örtlichkeit verlassen habe.
Die eingesetzten Polizeibeamten konnten ihn anhand der Personenbeschreibung in der Columbusstraße antreffen.
Der deutlich alkoholisierte Mann zeigte sich den Beamten gegenüber äußerst unkooperativ.
Es konnte in Erfahrung gebracht werden, dass der Beschuldigte einen Autofahrer geschlagen hatte und einen Radfahrer angreifen wollte, jedoch bei dem Versuch selber stürzte.
Den Beamten gegenüber zeigte er sich äußerst aggressiv und ließ sich nicht beruhigen. Nachdem ihm Handfesseln angelegt werden mussten, verbrachten ihn die Polizeibeamten zur Verhinderung weiterer Straftaten in die Polizeigewahrsamszelle. Hier kam es zu diversen Beleidigungen gegenüber den Einsatzkräften, wobei ein Beamter von dem Beschuldigten bespuckt wurde.
Mehrere Strafanzeigen sind gegen den 28-Jährigen gefertigt worden. Er wird sich vor Gericht für seine Taten verantworten müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× Willkommen bei der NSR . Drück mich für Kontakt!!