Aktuelle Nachrichten aus Bremen , Bremerhaven und umzu.

Der Streik der Mitarbeiter im Öffentlichen Personen Nahvekehr ist erst einmal vorbei .Nun warten wir darauf das der Arbeitgeberverband auf die Proteste reagiert !! Längere Streiks können in Kürze nicht ausgeschlosssen werden ....

  • Do. Okt 22nd, 2020

Augenzeugen-Videos nach Messerangriff mit drei Verletzten in Den Haag

Avatar

VonCharly

Nov 29, 2019
Listen to this article
people, knife, stabbing
PublicDomainPictures (CC0), Pixabay

Im Zentrum der niederländischen Stadt Den Haag hat ein Mann offenbar wahllos auf Menschen eingestochen. Mindestens drei Menschen sollen verletzt worden sein. Wie schwer die Verletzungen sind, ist noch unklar.
Der Tatort soll in der Einkaufsstraße Grote Marktstraat liegen, wie niederländische Medien berichten. Der Täter soll noch auf der Flucht sein. Die Polizei bestätigte mittlerweile den „Stichwaffenangriff“. Wer Hinweise oder Bildmaterial zur Tat habe, solle sich umgehend melden.
Die Tat soll sich rund um oder im Einkaufszentrum „Hudson’s Bay“ zugetragen haben, das von der Polizei weiträumig abgeriegelt wurde. Sanitäter und Rettungskräfte befinden sich vor Ort.

Nachrichtenagentur: Wohl kein „terroristisches Motiv“

Die Hintergründe der Tat blieben zunächst offen. Nach einem Bericht der niederländischen Nachrichtenagentur ANP wurde jedoch nicht von einem „terroristischen Motiv“ ausgegangen. Die Behörden bestätigten dies zunächst nicht.
Die Beamten fahnden mit folgenden Informationen nach dem männlichen Täter:

  • zwischen 45 und 50 Jahren alt
  • dunkle Haare
  • trägt Schal und einen grauen Jogginganzug

Nur wenige Stunden zuvor hatte ein Mann  in Londons Innenstadt auf Passanten eingestochen. Dabei wurden zwei Menschen getötet. Der Angreifer wurde von Zivilisten überwältigt und anschließend von der Polizei erschossen. Er trug eine Bombenattrappe am Körper.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.