Breaking News

375 Schuss Weltkriegsmunition gefunden

Listen to this article
Markus_Roider (CC0), Pixabay
Ort: 	Bremen-Gröpelingen, Beim Industriehafen
Zeit: 	18.08.19

Bauarbeiter entdeckten am Sonntagmorgen in Gröpelingen 375 Schuss Infanteriemunition aus dem Zweiten Weltkrieg.
Die Arbeiter baggerten an Gleiskörpern in der Straße Beim Industriehafen und fanden die Munition in der Erde. Die Arbeiten wurden eingestellt und der Fundort abgesperrt. Der Kampfmittelräumdienst der Polizei Bremen sicherte den Fund und übernahm die weitere Entsorgung.
Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× Willkommen bei der NSR . Drück mich für Kontakt!!