Breaking News

Bus stößt mit Pkw zusammen

Listen to this article

Bremerhaven (ots)
Sechs Verletzte und einen Sachschaden von geschätzt mindestens 16.000 Euro waren die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmorgen, kurz nach sechs Uhr, an der Einmündung Weserstraße/ Bohmsiel ereignete. Ein 22 Jahre alter Linienbus-Fahrer wollte aus der Straße Bohmsiel nach links in die Weserstraße einbiegen. Die Ampelanlage war nicht in Betrieb und er musste dem Fließverkehr auf der Weserstraße Vorfahrt gewähren. In stadtauswärtiger Richtung fuhr in diesem Moment ein Pkw, der mit fünf Personen besetzt war. Weil der Busfahrer in der irrigen Annahme war, dass der Pkw rechts abbiegen würde, fuhr er seinen Linienbus weiter und es kam zur Kollision mit dem Pkw. Deren Insassen und der Busfahrer wurden durch den Zusammenstoß verletzt und zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme und das Abschleppen der Fahrzeuge musste die Weserstraße in diesem Bereich teilweise gesperrt werden. Der Verkehr wurde abgeleitet.
 
 
 

Foto: Polizei

Foto:Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× Willkommen bei der NSR . Drück mich für Kontakt!!