Breaking News

POLIZEI ENTDECKT INDOOR-CANNABISPLANTAGE BEI WILDESHAUSEN

Listen to this article

Einen Schlag gegen Drogenhändler konnte die Polizei heute, 27. Juni, am Vormittag in Groß Köhren (Landkreis Wildeshausen) durchführen. Dort stießen die Beamten auf eine Indoorplantage mit Cannabispflanzen. Die Ermittlungen laufen.
Ausschlaggebend für die Überprüfung eines Hauses war ein Hinweis aus Bevölkerung, dass in einem Haus eine Indoorplantage betrieben würde. Daraufhin erließ die Staatsanwaltschaft Oldenburg einen Durchsuchungsbeschluss. Dabei wurde sie fündig.

Halle voller Pflanzen

In einer Halle entdeckten die Einsatzkräfte eine Professionell betriebene Plantage mit zahlreichen Cannabispflanzen. Belüftung und Beleuchtung sollten zu deren Wachstum beitragen. Da die Freiwillige Feuerwehr Harpstedt dort keinen erhöhten CO2-Wert maß, konnte die Polizei vor Ort weitere Ermittlungen aufnehmen. CO2 wird oft zusätzlich zur Atemluft zugeführt, damit die Pflanzen schneller wachsen.
Auch in den kommenden Tagen gehen die Untersuchungen weiter.
Foto: Zahlreiche Cannabispflanzen fand die Polizei heute bei einer Durchsuchung im Landkreis Wildeshausen. Bildquelle: Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× Willkommen bei der NSR . Drück mich für Kontakt!!