Breaking News

Der Fall Rebecca Reusch führt die Polizei in einem Waldstück

Listen to this article

Rebecca Reusch hielt sich am 18. Februar 2019 bei Familienangehörigen im Maurerweg in Berlin-Britz auf und hätte um 9.50 Uhr in ihrer Schule in der Fritz-Erler-Allee ihren Unterricht beginnen müssen. Dort kam sie jedoch nicht an.


Rebecca (15) vermisst: Polizei gibt Suche auf – und trifft Entscheidung
Seit dem Morgen des 18. Februar 2019 wird die 15-jährige Rebecca aus Berlin vermisst.
Die Kripo geht von einem schweren Verbrechen aus.
Zuletzt übernachtete die Schülerin bei einer ihrer Schwestern und deren Ehemann im Haus des Paares.
Am zehnten Tag nach dem Verschwinden Rebeccas kam es zu einer Festnahme – offenbar steht ihr Schwager unter Verdacht.
Der Schwager wurde am Freitag wieder freigelassen, dann am Montag wieder festgenommen.
Noch immer ist unklar, was mit dem Mädchen passierte – und ob es noch lebt.
Waldstück bei Storkow
Mit Einbruch der Dämmerung wurde die Suche nach #Rebecca in dem Waldstück bei Storkow eingestellt.
Über weitere Suchmaßnahmen wird unsere 3. Moko entscheiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× Willkommen bei der NSR . Drück mich für Kontakt!!